Evangelist Matthäus, Lorsch, 11. Jh.     

Matthäus-Evangelium, Kapitel 05

Verfasser, Quellen, Entstehung, Schwerpunkte, Urtext-Verbleib

Neuoffenbarungen Jesu zur Evangelien-Entstehung und -Auslegung durch Jakob Lorber

Bibeltexte nach Lutherbibel

Markierungsbedeutungen (Symbol-Legende)

*   = Verweise auf Stellen, die das Umfeld und die Situation der Versentstehung am besten klarstellen
  = Link zum Kontext, wann und wie der betreffende Bibelvers zustande kam, wie der Urtext lautete und Jesus ihn gegebenenenfalls selbst den Jüngern auslegte. Texte aus den Neuoffenbarungen Jesu
Fett-kursiv = Fundstellen verweisen auf spez. Auslegungen Jesu zum betreffenden Bibeltext


Inhaltsübersicht:


Matthäus.05-07] Bergpredigt am Fuß des Berges Garizim (Matthäus.05-07jl.ev01.038,08jl.ev01.039,17jl.ev01.042-04pred.031; Vaterbriefe.157)

Matthäus.05,03-12] Bergpredigt - Seligpreisungen (Lukas.06,20-23)

Matthäus.05,13-16 ] Jünger sollen Salz und Licht der Erde sein (Lukas.14,34-35)

Matthäus.05,14-16] Jünger sollen Licht, Vorbild, Wahrheitsbringer für die Welt sein (Markus.04,21Lukas.08,16Lukas.11,33jl.ev08.122,18jl.him1.118

Matthäus.05,17-20] Jesus erfüllt die Gesetze und Propheten, er hebt sie nicht auf

Matthäus.05,21-22] Jesus weitet den Tötungsbegriff auf Zorn und Beschimpfung aus

Matthäus.05,23-24] Versöhnen vor dem Gottesdienst

Matthäus.05,25-26] Versöhnen statt Gerichtsinanspruchnahme; Gericht lässt konsequent büssen

Matthäus.05,27-28] Ehebruch in Tat und Gedanken - Bedeutung der Gedankendisziplin

Matthäus.05,29-30] Auge, Hand und Fuss ausreissen (Markus.09,43jl.ev01.042,07-10;  jl.ev01.044,02jl.ev05.245 jl.ev10.214; pred.031)

Matthäus.05,31-32] Ehebruch, Scheidung, Wiederverheiratung (Markus.10,11-12; Lk.16,18)

Matthäus.05,33-37] Schwören, Gelübde, Ja- und Nein-sagen (jl.him1.024,01-025,11;  jl.ev01.119,01-04)

Matthäus.05,38-39] Vergeltung, Rache, Verfolgung unterlassen - verzeihen, dulden, durch posit. Vorbild umwandeln (Lukas.06,29jl.ev10.215,01-21;  jl.ev06.243,11)

Matthäus.05,40-41] Bei Nötigung grosszügig sein, Zwang durch Freiwilligkeit beantworten (Lukas.06,29jl.ev01.043,09jl.ev01.046,07b-10;  jl.ev01.075,07jl.ev04.078,07-08;  jl.ev06.228,02jl.him1.026,05jl.him3.347jl.ev11.254,01-256,01)

Matthäus.05,42] Geld verleihen an Bittende; Bitten erfüllen (Lukas.06,30)

Matthäus.05,43-48] Feindesliebe: Goldene Regel; Bitten für Verfolger (jl.ev01.075,11jl.ev02.159,08jl.ev06.049,04jl.ev06.227,17jl.ev09.039,12jl.ev10.162,13-14)


Home |  Neuoffenbarungen zur Bibel |  Zurück zur Themaübersicht Matthäus-Evangelium