Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 6758 Kundgabe vom 08.-10.02.1957

Große Trübsal. Verhaltenshinweise. Hilfe durch Jesus im Glaubenskampf. Antichrist-Wirken. Entrückung.

Je näher das Ende ist, desto heftiger wird der Kampf entbrennen zwischen Licht und Finsternis .... Alle Schrecken des Kampfes (Glaubenskampf, d. Hg.) aber werdet ihr erst erleben, wenn er sich richtet gegen Meine Anhänger, wenn der Glauben verdrängt werden soll an Mich in Jesus Christus, wenn das Erlösungswerk zum Angriffsziel Meines Gegners werden wird .... wenn die Menschen zum offenen Bekennen ihres Glaubens aufgefordert und ein Abschwören des Glaubens mit brutalsten Mitteln erzwungen werden wird. Dann erst bricht die Not und Trübsal an, die Zeit, die zu verkürzen Ich den Meinen verheißen habe .... Und dann wird das Wüten Meines Gegners offenbar, denn die Menschen kennen keine Hemmungen mehr, sie scheuen vor nichts zurück, weil sie angetrieben werden vom (Satan, d. Hg.) und sie sich seinem Willen gänzlich unterstellen.

Lasst es euch gesagt sein, daß nicht mehr viel Zeit vergeht bis zu diesem Glaubenskampf, daß aber zuvor noch große Not über die Erde kommt, die aber einen anderen Ausgang hat (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) .... die durch Meinen Willen die Menschen treffen wird, damit sich auch in dieser Not schon ihr Glaube beweisen oder auch stärken kann. Zuvor werden viele Menschen gerade diese Not, die durch ein Naturgeschehen von größtem Ausmaß die Menschen betrifft, zum Anlaß nehmen, um gegen den Glauben vorzugehen , weil sie nun erst recht einen Gott und Schöpfer anzweifeln, Der Selbst zerstört, was Er geschaffen hat.

Wer aber in der Wahrheit unterrichtet ist, der hat auch für alles eine rechte Erklärung, und kann er nun diese Wahrheit auch den Mitmenschen zutragen, dann kann auch unter ihnen der darauf folgende Glaubenskampf eher einen starken Glauben zeitigen, der dann auch standhält allen Bedrängungen gegenüber, denen die Gläubigen ausgesetzt sind. Daß aber die Mehrzahl der Menschen keinen lebendigen Glauben mehr hat, ist das Werk Meines Gegners (Satan, d. Hg.), der darum auch nicht aufhören wird, gegen Mich und die Wahrheit zu arbeiten, und mehr Erfolg bei den Menschen haben wird wie die Vertreter der reinen Wahrheit, die rechten Vertreter der Lehre Christi .... Denn ihnen wird selten nur Glauben geschenkt, der Gegner aber kann den Menschen darbieten, was er will .... es wird angenommen.

Und darum muß zuvor schon eine Klärung kommen, es muß ein jeder sich offen und frei bekennen für oder gegen Mich .... Vor sich selbst muß jeder diese Entscheidung treffen in der kommenden Notzeit, die durch Meinen Willen über die Erde geht, denn wenn Ich rede durch die Naturgewalten (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.), dann steht ein jeder vor dieser Entscheidung: Mich anzurufen um Hilfe oder sich völlig zu isolieren von Mir .... was gleich ist dem Zuwenden zum Gegner .... Dann aber kommt noch einmal der Entscheid, der öffentlich getroffen werden muß: wenn im letzten Glaubenskampf auf dieser Erde von euch Menschen gefordert werden wird, Zeugnis abzulegen für Mich in Jesus Christus oder Mich zu verleugnen.

Dann aber wisst ihr, die ihr in der Wahrheit von Mir (Jesus Christus, d. Hg.) Selbst unterrichtet wurdet, daß das Ende gekommen ist.... Dann wisst ihr, daß Ich die Tage verkürzen werde um der Meinen willen, daß Ich Selbst kommen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) werde, ihnen beizustehen und sie zu erlösen aus ihrer Not (durch Entrückung, d. Hg.) .... daß Ich sie holen werde von dieser Erde an einen Ort des Friedens, bevor Ich dann das Vernichtungswerk vollbringe, das ein Ende alles Geschöpflichen auf dieser Erde bedeutet.... Möchtet ihr es doch glauben, was Ich immer wieder euch ankündige ....

Der Zustand auf Erden müßte es euch schon beweisen, daß Mein Gegner (Satan, d. Hg.) wütet, weil er weiß, daß er nicht mehr viel Zeit hat. Und daß Mein Gegner wütet und die Erde von seinesgleichen bevölkert ist, das ist von euch allen zu erkennen und sollte euch doch nachdenklich machen. Jeder Tag aber ist noch eine Gnade für die Menschen, denn auch der verworfenste Mensch hat noch die Möglichkeit, sich zu wandeln und vor dem Ende noch den Glauben an Mich zu gewinnen .... weil Ich alles versuche, um Meinem Gegner die Seelen noch zu entreißen vor dem Ende. Und wer an Mich glaubt, wird selig werden, die Ungläubigen aber müssen das Schicksal (Neubannung, d. Hg.) dessen teilen, dem sie freiwillig gefolgt sind ....

(9.2.1957) Und es wird euch nichts mangeln, auch wenn irdisch euch entzogen werden wird, was ihr zum Leben benötigt.... Sowie ihr es glaubt, daß Ich Selbst Mich eurer annehme, die ihr verfolgt werdet um Meines Namens willen, brauchen euch die Maßnahmen eurer Gegner nicht zu schrecken .... Denn was sie euch nehmen, empfangt ihr wieder von Mir zurück, wenn auch in anderer Form; aber ihr werdet irdisch nicht zu darben brauchen, weil Ich Selbst euren Hunger stille .... Denn „seht die Vögel unter dem Himmel an .... sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln nicht in die Scheuern .... und euer himmlischer Vater ernähret sie doch ..." denkt an diese Worte, denkt daran, daß Der, Der alles erschuf, wahrlich auch das wird erhalten können, was Er erschaffen hat .... und daß Er es sicher tut, wenn die Seinen in Not sind.

Aber es wird die Zeit kommen, wo man euch durch brutale Maßnahmen wird zwingen wollen zum Abfall vom Glauben .... und wer schwachen Glaubens ist, der wird nicht standhalten diesen Maßnahmen gegenüber .... Es sind starke Glaubensproben, die euch auferlegt werden, aber gerade für diese Zeit will Ich euch zubereiten, dann werdet ihr auch euren Mitmenschen ein leuchtendes Beispiel sein können, ihr werdet ihnen beweisen können, was ein starker Glaube vermag: daß ihr lebt, wenngleich euch das zum Leben Nötige entzogen wird .... sucht nur immer das Reich und Seine Gerechtigkeit, alles andere wird euch zugegeben werden. Und diese Verheißung wird sich dann offensichtlich erfüllen an den Meinen, an denen, die für Mich und Meinen Namen eintreten vor der Welt, die irdische Gewalt nicht fürchten, weil sie sich unter Meinem Schutz geborgen fühlen. Und dann erst wird es sich erweisen, wer lebendig glaubt, und es werden derer nur wenige sein. Dann werden auch die Gebäude zusammenfallen, die nur auf Sand gebaut.... die nicht auf dem Fels des Glaubens stehen, auf dem Ich Meine Kirche gebaut habe.

Es wird eine schwere Zeit sein, die kein Mensch durchstehen würde, wenn Ich nicht die Wahrheit zuvor zur Erde leitete, die für alles Erklärung ist und die allein einen starken Glauben zeitigen kann .... Doch der Irrtum wird keinem Menschen die Kraft geben auszuhalten, und nur, wo Liebe ist, ist auch die Kraft des Glaubens zu finden.

Ein ungewöhnlicher Mensch (Antichrist, d. Hg.) wird sich Meinem Gegner (Satan, d. Hg.) zur sichtbaren Hülle anbieten, und dieser Mensch leitet dann auch den letzten Kampf auf dieser Erde ein. Dessen achtet, und ihr werdet wissen, daß nun auch die Stunde des Endes ganz nahe ist.... Aber achtet auch Meiner Sendboten von oben, die zu gleicher Zeit auftreten, um euch Menschen mit einem Licht voranzugehen, dem ihr folgen sollt .... Achtet aller, die lebendig Mein Wort verkünden, und schließt euch diesen an, auf daß die kleine Schar zusammengeht, auf daß sie immer wieder Licht sich holen können und ihr Glaube stets anwachse ....

Aber allen diesen verheiße Ich Meinen Schutz, Meine väterliche Fürsorge und Meinen Segen ....

(10.2.1957) Und sie brauchen nicht zu fürchten, Opfer jener brutalen Gewalt zu werden, denn Ich (Jesus Christus, d. Hg.) Selbst werde kommen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.) und sie holen (durch Entrückung, d. Hg.), sowie das Maß Meines Gegners voll ist, sowie ärgste Gefahr droht auch den Meinen .... Darum auch werde Ich diese Tage verkürzen, auf daß die Meinen standhalten können und nicht schwach werden angesichts der Verfolgungsmaßnahmen.

Weil Ich aber noch eine letzte Rettungsmöglichkeit ersehe für einzelne Seelen, halte Ich Meine Hand schützend über denen, die Mich vertreten auch vor der Welt, auf daß an deren starkem Glauben sich jene aufrichten können, auf daß eine Macht erkannt werde, die stärker ist als weltliche Macht .... Und darum auch werde Ich die Meinen ungewöhnlich versorgen, und sie werden trotz gegnerischen Maßnahmen bestehen können körperlich und geistig .... Und alles wird sich abspielen in kurzer Zeit....

Was ihr heut noch nicht ahnt, wird dann sich vollziehen, aber Ich mache euch auch darum schon darauf aufmerksam, und ihr, die ihr von Mir belehrt werdet, ihr wisst auch, warum das alles geschehen wird .... Euch ist auch die geistige Not auf Erden ersichtlich, und ihr könnt an den Zeichen der Zeit auch den Stand der Weltenuhr erkennen .... Wenn aber dieser Glaubenskampf entbrennen wird, dann braucht ihr noch mit ganz kurzer Zeit zu rechnen, weil alles sich dann abspielt mit besonderer Eile ....

Denn jener Mann (Antichrist, d. Hg.), den Mein Gegner sich zur Hülle erwählt, hat keine lange Lebensdauer, und sein Regiment währt nicht lange auf dieser Erde. Und seine übernatürlichen Fähigkeiten werden ihn euch erkenntlich werden lassen, denn er wird von Meinem Gegner (Satan, d. Hg.) ungewöhnlich bedacht, und darum arbeitet er für ihn und seine Pläne. Und ob die ganze Welt ihm auch huldigt, ihr erkennt und durchschaut ihn.

Ihr müsst dann aber auch große Vorsicht walten lassen und dürft euch nicht mutwillig in Gefahr begeben im Übereifer .... Ihr müsst dann klug sein wie die Schlagen und sanft wie die Tauben .... Aber wenn von euch der Entscheid verlangt werden wird, dann müsst ihr standhalten und fest auf Mich und Meine Hilfe vertrauen.... Denn ob auch Menschen noch so mächtig sind, gegen Meine Macht können sie nicht ankommen, und ein Hauch von Mir genügte, um sie zu vernichten .... Und also werde Ich auch Halt gebieten, wenn die Stunde gekommen ist. Ich werde zu Mir holen (durch Entrückung, d. Hg.), die sich in größter irdischer Bedrängnis befinden, die Bedränger selbst aber in Ketten legen, denn es ist die Frist abgelaufen, es geht ein Erlösungsabschnitt zu Ende, und es beginnt eine neue Epoche, auf daß die Erlösung alles Geistigen ihren Fortgang nimmt ....

Amen

BD 6758 received 08.-10.02.1957

Battle of faith - Antichrist.

 
The closer the end, the fiercer will the battle between light and darkness rage .... However, you will not experience the full horror of the battle until it turns against My followers, when it is planned to banish the faith in Me in Jesus Christ, when the act of Salvation will become My adversary's target.... when people will be demanded to openly confess their faith and brutally forced to renounce it. Only then will the hardship and adversity start, the time I have promised My Own I will shorten .... And then My adversary's fury will become obvious, for people will lose their inhibitions, nothing will hold them back because they will be incited by Satan and shall completely submit to his will.

 
Let it be said that there is not much time until this battle of faith, but that it will be preceded by an immense crisis on earth which, however, will come from a different source .... It is My will that it shall fall upon people so that they can already prove or even strengthen their faith. Precisely this crisis, which will be inflicted on humanity through a natural disaster of huge proportions, will be used by many people as a reason to already take action against the faith, because now more than ever they will doubt a God and Creator Who Himself destroys what He has created.

However, anyone who knows the truth will also have a correct explanation for everything, and then he can inform his fellow human beings of this truth too. Then the ensuing battle of faith can even result in a strong faith in them, which subsequently will withstand all the threats the believers will be exposed to. However, the fact that most people will no longer have a living faith is My adversary's doing, who therefore will not cease to work against Me and the truth, and he will be far more successful with people than the representatives of the pure truth, the true representatives of Christ's teaching .... For they rarely will be believed, but My adversary can offer people what he wants .... it will be accepted.

 
And that is why it will already have to be clarified in advance, everyone will have to openly and freely declare whether they are for or against Me .... Everyone will have to make this decision within himself during the coming time of need which comes upon earth due to My will, for when I speak through the forces of nature everyone will have to choose: to call upon Me for help or to entirely isolate himself from Me .... which is the same as turning to My adversary .... Following this, however, the decision has to be taken again publicly: when it will be demanded of you humans in the last battle of faith on this earth to testify of Me in Jesus Christ or to deny Me ....

But then you, who were instructed in the truth by Me Myself, will know that the end has come .... Then you will know that I will shorten the days for the sake of My Own, that I will come Myself to help them and release them from their suffering .... that I will gather them from this earth and take them to a place of peace, before I carry out the work of destruction, which will mean the end ofall created beings on this earth .... If only you would believe what I have announced to you time and again ....

 
The conditions on earth should prove My adversary's rage to you already, because he knows that he is running out of time. And the fact that he is raging and the earth is populated by his own kind can be recognised by all of you and should make you think. Every day is still a blessing for people, for even the most depraved person still has the opportunity to change and gain faith in Me before the end .... because I will try everything to still snatch souls from My adversary before the end. And anyone with faith in Me will be blessed, but the unbelievers will have to share the fate of him whom they followed voluntarily ....

 
 
And you will not go short, even if everything you need to live will be taken away from you .... As soon as you believe that I Myself will take care of you, who are persecuted for My name's sake, My adversary's measures need not frighten you .... For what they take away from you, you will receive from Me again, although in a different form, but you will not need to starve for I Myself will satisfy your hunger.... For "behold the fowls of the air: for they sow not, neither do they reap, nor gather into barns; yet your Heavenly Father feedeth them. Remember these Words, remember that He Who created everything will truly also be able to maintain what He has created .... and that He will surely do so when His Own suffer adversity.

 
 
But the time will come when people will try to force you with most brutal measures to forsake your faith .... and anyone of weak faith will not be able to endure these measures .... Severe tests of faith will be imposed on you, but I want to prepare you precisely for this time, then you will be able to be a shining example to your fellow human beings, you will be able to demonstrate to them what a firm faith can accomplish: that you live despite the fact that everything you need to live will have been taken away from you ....
Seek always only the kingdom of God and His righteousness, and everything else will be added to you. And this promise will then be visibly fulfilled on My Own, on those who stand up for Me and My name before the world, who do not fear the earthly power because they feel safe under My protection. And only then will it become evident who has a living faith, and there will only be few. Then the structures which were built on sand .... which were not built on the rock of faith on which I built My church, will collapse too ....

It will be a difficult time which no-one would be able to survive had I not conveyed the truth to earth in advance, which is an explanation of everything and which alone can result in a strong faith .... But error will not give anyone the strength to persevere, and only where there is love, can strength offaith also be found.

 
An extraordinary person will offer himself as a visible cover to My adversary, and this person will then instigate the last conflict on earth. Pay attention to this and you will know that the hour of the end is very near .... But also pay attention to My messengers from above who will appear at the same time in order to guide you with their light, which you should follow .... Pay attention to all of those who spiritedly announce My Word and join them, so that the small flock will stay together, so that they can constantly get light and their faith can steadily grow stronger ....

 
 
But to all these I promise My protection, My Fatherly care and My blessing ....

 
They need not fear to fall prey to this brutal power, for I Myself will come to get them as soon as My adversary goes too far, as soon as even My Own are threatened by grave danger.... For this reason I will shorten the days, so that My Own will be able to endure and not weaken in view of the measures of persecution.

 
But since I can still see a possibility to save individual souls I will also hold My hands protectively over those who represent Me before the world, so that the former can gain strength from them, so that a Power will be recognised which is stronger than earthly power .... And therefore I will also take extraordinary care of My Own, and despite adverse measures they will survive physically and spiritually.... And all this will happen soon ....

 
What you cannot suspect today will happen then, but that is why already I draw your attention to it, and you, who are taught by Me, also know why it will happen .... The spiritual hardship on earth is evident to you as well, and by the signs of the time you will be able to identify the time on the world's clock.... But once this battle of faith flares up you need only expect a very short time, because everything will take place especially fast ....

 
For the man chosen by My adversary as cover will not have a long life-span, and his regime on earth will not last long. He will be recognisable by his supernatural abilities, for he will be exceptionally endowed by My adversary, and that is why he will work for him and his plans. And even if the whole world pays homage to him, you will recognise and see through him.

 
But then you will have to be very careful and should not deliberately endanger yourselves due to excessive zeal.... Then you will have to be as cunning as serpents and as gentle as doves .... But when the decision is demanded of you, then you must stand your ground and firmly trust in Me and My help .... for no matter how powerful people are, they cannot match My might and a wisp of breath from Me would suffice to destroy them .... And thus I will also call a stop to it when the hour has come. I will bring those to Me who are in utmost earthly distress but place the oppressors themselves into chains, for the time will be up, a period ofredemption will come to an end and a new era will start so that the deliverance ofall spirits can continue ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017