Sind Opfer Götzendienst oder von Gott erwünscht?

Wichtige Fragen - direkte Antworten aus den Neuoffenbarungen Jesu durch Prophet Jakob Lorber (1800-64)


Inhaltsübersicht


Wie entstand das Opferwesen?

Erste Opferungen durch Abel und Kain

Opfer als Gehorsamsprüfung

Wie kam es zu Fehlentwicklungen im Opferwesen?

Ersetzen Opfer die Einhaltung von göttl. Geboten?

Wann werden Opfer zu Herrschzwecken mißbraucht?

Sollen Opfer an bestimmten Tagen oder bei bestimmten Gelegenheiten erfolgen?

In welcher Form akzeptiert bzw. will Jesus Opfer?

Was lehnt Jesus am Opferwesen ab?

Wie soll man sich verhalten, wenn man zum Opfern gezwungen wird?

Welche Opferpraktiken sind bei Heiden vorzufinden?

Welche Opferpraktiken hatten die Juden zu Jesu Zeit?

Welche heidnischen Opferpraktiken finden sich im Christentum wieder?

Können Priester Sünden gegen Opfer vergeben?

Sind Opfer Antichristkennzeichen?

Warum und wie warnte Paulus vor Opfern und Rückfall ins Götzentum?

Brachte und wollte Jesus die Befreiung vom Opferwesen?

Was ist Jesus lieber als Opfer?

  • Wahrer Dank für Gnade ist Jesus lieber als Opfer (jl.ev08.206,07-10)
  • Nicht Opfer, sondern Glaube an den einen, wahren Gott, Gottesliebe, Nächstenliebe, Unterlassen von Selbstsucht, Geiz, Neid, Weltliebe u. Hochmut will Jesus als Dank (jl.ev08.206,07-10)

    Will Jesus durch Opfer verehrt werden?

    Welche Art von Opfern sind Jesus allenfalls angenehm?

    Welche Bedeutung hat das Kreuzesopfer Jesu?

  • Über das Opfer Jesu (jl.kjug.089,08)
  • Jesu Kreuzesopfer erfolgte für alle Menschen und ist daher einmalig. (jl.ev10.179,10)

    Welchen Lohn bringen wahre Opfer?

    Welche Konsequenzen haben Opfer für Götzen?


    Home |  FAQ-Übersicht |  Zurück zur Themaübersicht Religion, Ideologien, Kulte