Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 8002 Kundgabe vom 25.09.1961

Aufforderung an Diener Jesu zum Wirken vor und nach der Katastrophe aus dem Kosmos.

Ich (Jesus Christus, d. Hg.) erwarte von euch, Meinen Dienern, restlosen Einsatz für Mich und Mein Reich, denn die geistige Not der Menschen erfordert dies. Kurze Zeit nur trennt euch alle von dem letzten Ende, und was geschehen kann, das soll noch getan werden zur Seelenrettung, denn die Erde wird alles wieder in sich aufnehmen (bei der Neubannung, d. Hg.), was als Mensch versagte, und es ist dies ein entsetzliches Los, das Ich von einem jeden von euch Menschen abwenden möchte. Ihr selbst aber trefft den letzten Entscheid im freien Willen.

Ich Selbst kann nichts weiter tun, als euch durch immerwährende Ansprache zu ermahnen und zu warnen, und jeder, der Mich in dieser Richtung unterstützt, wird von Mir gesegnet sein. Und so soll ständig des nahen Endes Erwähnung getan werden und auch dessen, daß Ich Mich zuvor noch einmal offensichtlich äußern werde durch ein gewaltiges Naturgeschehen (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) .... denn es ist dies Meine letzte Mahnung, wenn Ich durch die Elemente der Natur zu den Menschen spreche, die Mein Wort nicht hören wollten .....

Diese Sprache aber kann nicht überhört werden, denn voller Entsetzen werden die Menschen einem unfaßbar großen Naturereignis (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) gegenüberstehen, und kein Mensch wird unberührt davon bleiben insofern, als daß überallhin die Kunde dringen wird, wo Menschen wohnen, daß jeder einzelne dazu gedanklich Stellung nehmen kann, daß jeder einzelne sich persönlich angesprochen fühlen kann, weil das gleiche Geschehen auch sein Land und ihn selbst noch betreffen kann .... Denn die Menschen werden eine Wiederholung befürchten und müssen sich daher alle auf ein plötzliches Ableben gefaßt machen.

Viel Leid und Elend wird noch über die Erde gehen, und doch ist es nur ein Mittel, das Ich aus Liebe anwende, um die Seelen vor dem Untergang zu retten, vor dem entsetzlichen Lose einer Neubannung auf dieser Erde. Doch die Menschen, die betroffen werden von dem Naturgeschehen, die Menschen, die ihm zum Opfer fallen, sind nicht gnadenlos ihrem Schicksal preisgegeben .... Ihnen werden ob ihres frühzeitig beendeten Erdenlebens jenseitige Gnadenzuwendungen zuteil .... Sie haben immer noch die Möglichkeit, emporzusteigen zur Höhe; sie haben die Möglichkeit, im Jenseits zum Licht zu kommen, das sie auf Erden mißachteten ....

Sie brauchen nicht die Neubannung zu fürchten .... es sei denn, sie sind so verstockt, daß sie als wahre Teufel hinabsinken zur Tiefe, daß sie unverbesserlich sind und darum auch auf Erden keinen Wandel vollzogen hätten, wenn sie am Leben geblieben wären. Und auch die Auswirkung des Naturgeschehens (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) auf die Menschen wird verschieden sein, denn wieder werden Menschen sich in ihrer Angst Mir zuwenden und ob der erfahrenen Hilfe auch Mir die Treue bewahren, aber ebenso wird der Abfall von Mir stark hervortreten, weil man einen „Gott der Liebe“ nicht gelten lassen will, der ein solches Vernichtungswerk geschehen ließ .... denn ihr finsterer Geisteszustand findet keine andere Erklärung für dieses Geschehen.

Aber es muß eine so deutliche Stimme von oben ertönen, ob sie als Meine Stimme erkannt wird oder nicht, denn es geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen, und wenngleich nur wenige Seelen in ihrer Not zu Mir finden, so ist dies doch ein Gewinn, wenn diese nicht mehr den langen Weg durch die Schöpfungen der Erde (nach einer Neubannung, d. Hg.) zu gehen brauchen, sondern das jenseitige Reich betreten können, wo sie gleichfalls einen Aufstieg erreichen können, der auf Erden für sie noch fraglich gewesen wäre .... dagegen mit großer Wahrscheinlichkeit der Tiefe zugeführt hätte. (oder aber sie der Tiefe zugestrebt wären.)

Und Ich muß euch, Meinen Dienern, dies alles unterbreiten. Denn ihr sollt gewappnet sein, ihr sollt alles Geschehen um euch nur noch von dieser Seite aus betrachten lernen, ihr sollt euch Mir ganz zu eigen geben und als Meine Werkzeuge ständig in Meinem Willen wirken .... Ihr sollt alle irdischen Gedanken fallenlassen, jede .... auch die kleinste .... Sorge Mir übergeben .... ihr sollt völlig aufgehen in eurer Weinbergsarbeit, jedoch immer Meiner inneren Weisungen achten. Denn Übereifer schadet nur, weil Weisheit alles Gelingen fördert und die Weisheit immer auf euch übertragen wird, wenn ihr gänzlich in Meinen Willen eingeht, wenn ihr nur die Ausführenden Meines Willens seid.

Und Ich weiß es, daß ihr, Meine Diener, eure Aufgabe ernst nehmt, und darum gehen euch ständig diese Weisungen zu, die ihr im Herzen spüren werdet als Meine liebende Ansprache und der ihr darum auch Folge leisten werdet, zum Wohl eurer Mitmenschen. O wüßten die Menschen, was ihnen bevorsteht .... Doch sie glauben es nicht, wenn es ihnen verkündet wird durch den Mund Meiner Propheten .... Und sie können nicht zum Glauben gezwungen werden. Doch der Tag (der Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) rückt immer näher, der eine völlige Änderung der Lebensverhältnisse schaffen wird .... und gesegnet, der Mich anruft in höchster Not, denn Ich werde ihn hören und erhören, und er wird nicht auf ewige Zeiten verlorengehen ....

Amen

BD 8002 received 25.09.1961

God's language through nature's elements.

 
I expect from you, my servants, a restless commitment for Me an My kingdom, because of the requirement of the spiritual necessity of man. Just a short time is parting all of you of the last end, and what can happen to the saving of soles that should still be done, for the earth again will take in and absorb all, what failed as man, and it is a terrible lot, which I would like to spare any of you humans from. But you yourself will make the last decision with your free will.

 
 
I for Myself can do nothing further but by continuously addressing you with My warnings, and everyone who gives Me support in this direction, will be blessed by Me. Thus shall be the continuous mentioning of the near end inclusive, that I beforehand will obviously express Myself through a grand nature event .... my last admonition is, once I speak to man who will not hear my words through the elements of nature ....

 
 
But this language can not be overheard, for man will stand horrified before an incomprehensible grand nature event, and no man will be spared in so far as, everywhere man lives the news will penetrate, that every individual personally feels spoken to, because he himself could be hit by the same event in his own home land .... for man will fear a repetition and therefore will have to be ready for a sudden demise (death).

 
 
 
Much sorrow and misery will have to pass over this earth, but yet it is only a remedy, which I apply out of love, to save the soles from destruction, from the horrible lot of captivity anew on this earth. But humans that will be hit by the nature events, those humans being its victims are not mercilessly given up to their fate ....because of their premature ending of the life on earth. they will be granted a mercy care in the beyond ....They still will have the opportunity to climb in the heights; they have the chance to come to the light in the beyond, which they disregarded on earth ....

 
They don't have to fear the captivity anew ....unless they are to stubborn, that they are sinking into the depths as true devils, incorrigible and therefore would have not changed for the better while still alive on earth. And also the effect onto the humans from the nature event will be different, then again people will turn to Me in fear and as a result of the experienced rescue, will preserve to Me loyalty, where as the opposite will become obvious in the fall away from Me, because one will not let stand the God of Love, who let happen such an event of destruction ....for their dark spiritual position will not find an other explanation for that event.

 
 
But such a clear voice must sound from above, whether it will be recognized as My voice or not, for it is going with gigantic steps towards the end, even though only a few soles in trouble will find My way, it still will be of some gain, hence they are spared the long road through the creation of the earth, but can enter the kingdom beyond, in which they too can reach an ascent, which would have been questionable on the earth ....on the other hand it would have led with grate probability towards the depth (or would have strived towards the depth.)

 
And I have to lay it all before you, my servants. For you shall be forearmed, and you shall learn to watch the happenings around you from this side, and you shall dedicate yourself totally to Me and as my tools be continuously effective in My will ....You should drop all your earthly thoughts, every ....even the smallest ....worry hand over to Me ....you must totally absorb yourself in your vineyard work, however always pay attention to My inner instructions. But over eagerness is causing harm, where wisdom promotes all success and wisdom is always carried over to you, if you totally enter in my will, if you are only the executors of My will,

 
And I know, that you, My servants, take your task serious, and that is why you continuously receive these directions, which you will feel in your hearts as My loving speech, to which you therefore will respond to, for the well being of your fellow man. Oh if man would only know, what is about to happen to them ....But they refuse to believe it, while it will be foretold to them, through the mouth of My prophets ....And they can not be forced to believe. But the day is continuously moving closer, which will cause a total change to the living standard ....and blessed, who will call on Me in extreme distress, for I will hear him and hear his plea, thus he won't be lost for ever ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017