Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 4371 Kundgabe vom 11.07.1948

Katastrophe aus dem Kosmos: Unruhe von Mensch und Tier als letztes Vorzeichen. Vergebliche Fluchtversuche.

Der Menschen wird sich eine große Unruhe bemächtigen, kurz bevor Ich (= Jesus Christus, d. Hg.) in Erscheinung trete durch die Natur (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.). Denn das Geschehen wird sich selbst ankündigen in einer Weise, daß Menschen und Tiere erregt sind und es innerlich spüren, daß sich in der Natur etwas vorbereitet. Das Verhalten der Tiere wird besonders auffallend sein, sie werden zu fliehen versuchen in einer bestimmten Richtung und plötzlich wieder zurückkehren, wie von unsichtbarer Macht getrieben. Und dieses Verhalten wirkt sich auch beängstigend auf die Menschen aus, die daraus erkennen, daß etwas im Anzuge ist, dem sie nicht wehren können. Und so ist alles in banger Erwartung des Kommenden.

Und diese Zeit sollt ihr, Meine Diener auf Erden, eifrig nützen, denn sie ist noch eine kurze Gnadenfrist, wo eurem Reden noch Gehör geschenkt wird, weil man sich eine Erklärung sucht für das außergewöhnliche Empfinden von Mensch und Tier. Dann macht sie aufmerksam auf Mein Wort, bereitet sie vor auf Mein Erscheinen (Wiederkunft Jesu, d. Hg.), und weist sie hin zu Mir, daß sie bei Mir Zuflucht nehmen, so die Stunde gekommen ist, da Ich Mich äußere. Und dann verbindet auch ihr euch in Gedanken mit Mir, auf daß ihr stark seid und eine Stütze sein könnt denen, die ungläubig oder schwachen Glaubens sind. Ihr selbst müsst euch bewähren, und ihr werdet es auch können, so ihr zuvor schon zu Mir ruft und in den Stunden größter Not.

Euch mache ich aufmerksam auf die Anzeichen zuvor, euch werde Ich Gelegenheit geben, eure Umgebung zu beobachten, und ihr werdet sehen, daß alles so kommt, wie Ich es euch vorausgesagt habe, daß eine Beklemmung und Unruhe auf den Menschen lasten wird, deren Ursache ihr wisst und daher auch erfolgreich reden könnt, wo es nötig ist. Und wieder werdet ihr die Erfahrung machen, daß der in der Liebe stehende Mensch euch Glauben schenkt, während der lieblose Mensch euch wohl anhört, aber keine Nutzanwendung zieht für sich, bis die Stunde gekommen ist, da Ich Meine Stimme von oben ertönen lasse ....
Und es wird ein Tosen und Brausen sein, wo keiner mehr des anderen achtet, sondern nur um sein eigenes Leben besorgt sein wird. Es wird zu fliehen versuchen ein jeder und aus allen Richtungen das gleiche Tosen und Brausen vernehmen, und je nach seiner Einstellung zu Mir wird der Akt sich an ihm auswirken .... er wird leben bleiben oder von der Naturkatastrophe hinweggerafft werden, wie es Meine Weisheit erkannt und bestimmt hat seit Ewigkeit ....

Und ob es auch scheinbar ruhig ist und noch keine Anzeichen erkennbar sind .... wähnt euch nicht sicher davor, denn es kommt der Tag unwiderruflich, der euch dieses Naturgeschehen bringt, und der Zweifler wird sich überzeugen können, wenn ihm die Möglichkeit eines Nachdenkens bleibt.... Ich habe gesprochen durch Meinen Geist und es euch angekündigt, und Ich werde sprechen durch die Natur mit einer Stimme, die alle zu hören vermögen. Wer der ersteren Stimme nicht Glauben schenkt, der wird Meine Stimme von oben hören müssen ....

Auch dann steht es ihm frei, es lediglich als ein Spiel der Natur zu erleben oder Meiner Voraussagen zu gedenken und zu glauben, daß Ich Selbst Mich kundtun will, auf daß ihr Mich hören sollt, die ihr die Stimme des Geistes nicht anerkennen wolltet. Und selig, dessen Leben noch erhalten bleibt, denn ihm steht noch eine kurze Gnadenzeit zur Verfügung, die er nützen kann, um nachzuholen, was er bisher versäumte, um sich ernstlich vorzubereiten auf das Ende, das dem Naturgeschehen in kurzer Zeit folgen wird ....

Amen

BD 4371 received 11.07.1948

Signs before the catastrophe (Anxiety of people and animals).

 
People will be seized by immense anxiety shortly before I appear through the forces of nature. The event will announce itself such that people and animals will feel nervous and inwardly sense that something is about to happen in nature. Strange behaviour amongst animals will be particularly apparent, they will attempt to flee in a certain direction and suddenly turn back as if driven by an invisible power. And this behaviour will cause apprehension in people who realise that imminent danger is approaching against which they cannot defend themselves. And thus everyone will worriedly wait for what is to come.

 
And you, My servants on earth, should make good use of this time for it will be a short reprieve when people will still listen to your words because they will be looking for an explanation for the unusual sensations experienced by people and beasts. Then draw their attention to My Word, prepare them for My appearance and refer them to Me so that they will take refuge with Me when the hour has come that I will speak. At the same time you should unite with Me in thought so that you may be strong and able to support those who are unbelieving or oflittle faith. You have to prove yourselves and will be able to do so if you call to Me in advance and in the hours of greatest need.

 
I will draw your attention to the signs in advance and give you the opportunity to observe your environment so that you will see that everything I told you will come to pass, that an oppressive feeling and restlessness will burden people, the cause of which you know and thus you will be able to speak effectively where necessary. And once again you will experience a situation where the person who lives in love will believe you, whereas the heartless person, although listening to you, will derive no benefit from it. Until the hour comes when I will speak from above ....
And there will be raging and gusting in the air, no one will take notice of the other any longer but only be concerned for his own life. Every person will try to escape but hear the same raging and gusting from all directions and, depending on his attitude to Me, he will be affected by the event.... he will stay alive or be killed by the natural disaster, as My wisdom has recognised and determined since eternity....

 

Even though it is seemingly calm and there are no recognisable signs as yet.... do not believe that you are safe because the day of the natural event will come without fail, and the unbeliever will be able to see it for himself, if he still has time to think about it.... I have spoken and revealed it to you through My spirit, and I will speak through nature with a voice which can be heard by everyone. Anyone who does not believe the first voice will have to hear My voice from above ....

 
But even then he will be at liberty to witness it as a mere play of nature or remember My predictions and believe that I want to reveal Myself so that you, who do not acknowledge the voice of the spirit, should hear Me. And blessed is he whose life is spared as he will still have a short time of grace at his disposal which he will be able to use to make up for what he has neglected up to then, in order to prepare himself for the end, which will soon follow the event in nature ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017