Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 7068 Kundgabe vom 19.03.1958

Glaubenskampf: Beschränkung der Redefreiheit durch Antichrist. Aufgaben der Diener Jesu. Schutz- und Siegverheißungen.

Und es werden wieder, wie einst, die Meinen verfolgt werden um Meines Namens (Jesus Christus, d. Hg.) willen. Noch steht es euch frei, das Evangelium zu künden, noch könnt ihr ungehindert eintreten für Mich und Meinen Namen .... noch stellen sich euch keine Machthaber entgegen, die euch euer Reden und Tun verbieten.

Aber es wird die Zeit kommen, wo ihr nicht mehr frei werdet wirken können, sondern in aller Verborgenheit nur noch arbeiten könnt für Mich und Mein Reich. Darum sollt ihr die Zeit gut nützen und also wirken und schaffen, solange noch Tag ist .... Ihr wisst nicht, was es für euch bedeutet, reden zu können in aller Freiheit und niemanden fürchten zu müssen, daß euch eure Arbeit für Mich untersagt wird.

Und darum sollt ihr kämpfen mit dem Schwert des Mundes, ihr sollt jede Gelegenheit ergreifen, den Menschen Mein Wort und also die ewige Wahrheit nahezubringen, und ihr sollt auch durch die Kraft Meines Namens wirken. Ihr sollt des Erlösungswerkes Jesu Christi Erwähnung tun und überall Ihn verkünden, denn es ist überall totes Gebiet, wo die Menschen ohne den Glauben an den göttlichen Erlöser dahingehen .... Und zu ihnen sollt ihr das Leben bringen, ihr sollt Mein Wort verkünden mit allem Eifer, weil euch nicht mehr viel Zeit bleibt für ein solches freies Wirken unter euren Mitmenschen.

Wenn der Antichrist auftreten wird, dann werdet auch ihr, Meine Diener, dieser Freiheit beraubt sein, wenngleich auch dann noch nicht euer Wirken aufhören soll, aber ihr dennoch mit größter Vorsicht und Klugheit eure Weinbergsarbeit verrichten müsst, was euch auch mit Meiner Kraft gelingen wird.

Was euch heut fragwürdig scheint, das wird Realität annehmen in jener Zeit, da er (Antichrist, d. Hg.) zur Macht kommt .... Doch auch dann noch brauche Ich mutige Bekenner Meines Namens, die nicht die Welt und ihre Herrscher scheuen und offen einstehen für ihr Tun, so sie zur Rechenschaft gezogen werden.

Wie es einstens Meinen Jüngern erging, so auch wird es euch ergehen, die Ich als Meine letzten Jünger euch erwählt habe für die Ausbreitung Meines Evangeliums, aber Ich sichere euch auch Meinen Schutz zu, und wieder sage Ich euch: „Sorgt nicht, was ihr dann reden werdet, denn Ich werde euch die Worte in den Mund legen.“

Und so braucht ihr auch die irdische Gewalt nicht zu fürchten, solange ihr Mich Selbst an eure Seite ruft, denn dann gebe Ich Selbst auch ihnen die Antwort, und sie werden keinerlei Handhaben finden, um wider euch vorgehen zu können .... so lange, bis auch eure Mission erfüllt ist, was allein Ich bestimme, niemals aber jene Machthaber, die auch Mir und Meinem Willen unterstehen.

Und so werdet ihr es auch verstehen, daß jegliche Arbeit, die zuvor schon für Mich geleistet worden ist, zur Stärkung des Glaubens der noch schwachen Menschen beiträgt und ihr darum nicht genug Vorarbeit leisten könnt, auf daß die Menschen dann standhalten in den Bedrängungen durch den Antichristen, der wohl diese nun wird hindern wollen in ihrem geistigen Streben, es aber niemals wird erreichen bei denen, die schon den lebendigen Glauben an Mich gefunden haben.

Denn diese werden eine Mauer bilden, gegen die er vergeblich anrennt, die er nicht wird zum Wanken bringen können. Aber er wird ein leichtes Spiel haben bei jenen, die nur einen Formglauben besitzen, der kampflos dahingegeben wird angesichts der Gewaltmaßnahmen Meines Gegners. Denn diese Menschen sind kraftlos und auch lichtlos .... Sie wissen nicht um die Kraft Meines Namens, um die Kraft eines lebendigen Glaubens und um die Kraft und Macht eines Gottes (= Jesus Christus, d. Hg.), Der Herr ist über Leben und Tod ....

Ihr aber sollt, solange ihr die Möglichkeit freier Rede und freien Wirkens habt, Mich und Meine Liebe und Macht den Mitmenschen künden, ihr sollt ihnen Meine Liebelehre predigen und sie hinweisen auf die Zeit, die kommen wird und die nur im tiefen Glauben an Mich in Jesus Christus überstanden werden kann, die allen denen den Sieg bringen wird, die treu zu Mir halten und Mich und Meinen Namen auch offen bekennen vor der Welt, wenn dieses Bekenntnis von ihnen gefordert wird.

Ihr sollt ihnen aber auch das nahe Ende ankünden, auf daß sie wissen, wie wertlos es ist, um irdischen Gutes willen dem Drängen des Feindes, dem Verlangen des Antichristen, nachzugeben .... Denn keiner wird sich lange seines vermeintlichen Besitzes erfreuen dürfen, weil die Zeit des Antichristen begrenzt ist und somit auch seines Anhangs, denn um Meiner Auserwählten willen verkürze Ich die Tage und mache seinem Treiben ein Ende....

Und darum könnt ihr, die ihr Mir dient mit allem Eifer in dieser letzten Zeit, nichts mehr verlieren, sondern nur unaussprechlich viel gewinnen, denn so ihr verfolgt werdet um Meines Namens willen, werdet ihr als Meine rechten Jünger doch noch Seelen retten, die in euer Lager flüchten, und euer aller Los wird wahrlich weit herrlicher sein, als jemals irdisch euch geboten werden kann von denen, die euch veranlassen wollen, Mich zu verraten .... Denn wer für Mich kämpft, mit dem bin Ich Selbst, und Ich werde euch wahrlich zum Siege führen ....

Amen

BD 7068 received 19.03.1958

The last disciples' ordeal at the time of the Antichrist.

 
And once again, like in the past, My Own will be persecuted for the sake of My name. As yet you are still at liberty to proclaim the Gospel, as yet you can still stand up for Me and My name without being restricted .... as yet you are not opposed by any authority prohibiting your speeches and activities.

But the time will come when you will no longer be able to work in freedom, instead you will only be able to work secretly for Me and My kingdom. Hence you should use the time well and thus work and be active as long as it is still day .... You don't know what it means for you to be able to speak with complete freedom and not have to fear that your work for Me will be impeded.

And therefore you should fight with the sword of your tongue, you should seize every opportunity to bring My Word and thus the eternal truth close to people, and you should also work through the strength of My name. You should mention Jesus Christ's act of Salvation and proclaim Him everywhere, for wherever people exist without faith in the divine Redeemer there is barren land .... And you shall bring them life, you shall eagerly proclaim My Word, because you will not have much time left to work so freely amongst your fellow human beings.

 
Once the Antichrist appears you, too, My servants, will be deprived of this freedom, although your activity should not end you should nevertheless carry out your vineyard work with greatest caution and wisdom, which you certainly will be able to do with My strength.

 
That which seems questionable to you today will become reality at the time when he comes to power .... Yet even then I will need courageous confessors of My name who will not fear the world and its rulers and openly take responsibility for their actions when they are being held to account.

What once happened to My disciples will also happen to you, whom I have chosen as My last disciples in order to spread My Gospel, but I also assure you of My protection and again I say to you 'take no thought beforehand what you shall speak, for I shall put the words into your mouth.'

And so you need not fear the earthly authority as long as you call Me Myself to your side, for then I Myself will answer them and they will not find any reason to take action against you .... until you mission is fulfilled, which is entirely decided by Me alone and not by those ruling powers who are also subject to Me and My will.

 
Consequently, you will also understand that the work that has been carried out for Me in advance will contribute towards strengthening the faith of people who are still weak and that therefore not enough groundwork can be done by you, so that people will then stand up to the pressures of the Antichrist, who indeed wants to prevent them from their spiritual striving but will never achieve it with those who have already found living faith in Me.

 
For they will form a wall against which he will fight in vain, which he will be unable to sway. But he will have an easy game with those who merely possess conventional faith, which they will renounce without a fight in view of My adversary's brutal measures. For these people are weak and also without light .... They don't know about the strength of My name, about the strength of a living faith and about the strength and might of a God Who is Lord over life and death ....

 
However, as long as you have the opportunity of free speech and free activity you should proclaim Me and My love and might to fellow human beings, you should preach My teaching of love to them and inform them of the forthcoming time during which they can only survive in profound faith in Me in Jesus Christ; which will result in victory for all those who loyally stand by Me and also openly profess Me and My name before the world when this avowal is demanded of them.

But you should also warn them of the near end so that they will know how worthless it is to yield to the enemy's pressure, to the adversary's demands, for the sake of material possessions .... For no-one may take pleasure in his supposed possessions for long because the Antichrist's time will be limited and therefore also that of his followers, since for the sake of My chosen few I will shorten the days and bring his activity to an end ....

And therefore you, who eagerly serve Me in these last days, can no longer lose anything but only gain indescribably much, for if you are persecuted for the sake of My name you, as My true disciples, will nevertheless still save souls which take refuge in your camp, and the fate of you all will truly be a far more glorious one than you can ever be offered in an earthly way by those who try to force you into betraying Me .... For I Myself Am with everyone who fights for Me, and I will truly lead you to victory ....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017