Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 7052 Kundgabe vom 01.03.1958

Zweck und Folgen des Eingriffes Gottes aus dem Kosmos. Wer übernatürliche Hilfe erfährt.

Kurze Zeit nur trennt euch von dem Tage, da Meine (Jesus Christus, d. Hg.) Stimme (durch die Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) ertönen wird so gewaltig, daß sie von niemandem überhört werden kann .... Kurze Zeit nur währt es, wo ihr noch in normalen Verhältnissen lebt. Dann aber wird ein Chaos sein, und ihr Menschen werdet vor ungeheure Aufgaben gestellt werden: euer und eurer Mitmenschen Leben erträglich zu gestalten, durch ungewöhnliche Hilfeleistungen des Chaos Herr zu werden und mit den geringsten euch zur Verfügung stehenden Mitteln euch wieder erträgliche Verhältnisse zu schaffen.

Denn ihr werdet alles verlieren, die ihr in den Gebieten wohnt, die von einem Naturgeschehen unvorstellbaren Ausmaßes (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) betroffen werden. Ihr Menschen werdet und könnt es noch nicht glauben, weil niemals je zuvor ein solches Naturgeschehen erlebt worden ist ....

Aber das nachfolgende Ende dieser Erde erfordert noch einen solchen Eingriff Meinerseits, weil Ich noch einmal alle Menschen ansprechen will, um sie zur Besinnung zu bringen, um noch zu retten, die guten Willens sind. Und diese Ansprache wird kein Mensch überhören können, doch ob sie ihre Herzen und Ohren nun öffnen, bleibt ihnen immer noch freigestellt.

Denn auch dann noch werden sich die meisten Menschen absondern von Mir, sie werden in ihrer Isolierung verharren, die sie schon eingegangen sind durch ihren Unglauben, und sie werden alle anderen Erklärungen sich suchen und geben für dieses Geschehen als die eine, daß Ich zu ihnen reden will, daß ein Gott Sich ihnen zu erkennen geben will, Der sie anspricht, um sie zur Besinnung zu bringen, um sie zu veranlassen, sich Ihm zu verbinden in größter Not und Gefahr.

Zahllose Menschen werden ihr Leben verlieren, und ungeheure Verwüstungen wird das Auge der Überlebenden erblicken, die Not wird übergroß sein, und nur der feste Glaube an Mich und Meine Hilfe wird sie zu bannen vermögen, den aber nur sehr wenige Menschen besitzen. Was irdisch nicht möglich scheint, wird durch Meine Hilfe dennoch möglich sein, und Ich werde oft wunderbar einwirken dort, wo wahrhaft Gläubige Mir und Meiner Hilfe vertrauen.

Aber es muß eine Erschütterung über die Erde gehen, es müssen auch die Menschenherzen ungewöhnlich angerührt werden, auf daß sie sich in der großen Not hilfreich erweisen am Nächsten, und es wird überall auch sichtlich eine Besserung der Lage eintreten, wo diese Liebe in Uneigennützigkeit, im Hilfswillen am Mitmenschen, ersichtlich ist. Denn nur dieses ist Zweck Meines gewaltsamen Eingriffs, daß die Menschen einmal ihr 'Ich' zurückstellen und uneigennützige Nächstenliebe üben ...

Dann kann Ich auch ihre Not beheben, dann kann Ich sie versehen mit dem Nötigsten, und Ich werde wahrlich Mich derer annehmen, die jene Uneigennützigkeit erkennen lassen. Es wird eine Not sein, wie sie nie zuvor erlebt wurde, aber Ich muß so deutlich sprechen, daß Mich ein jeder erkennen kann in Meiner Macht, und es wird auch Meine Liebe zu erkennen vermögen, der nur der ungewöhnlichen Hilfeleistungen achtet, die menschlich nicht zu erwarten wären.

Wer nur die innige Bindung mit Mir herstellt oder befestigt, der wird jederzeit auch Meiner Hilfe sicher sein, doch die Menschen ohne Glauben sind übel dran. Sie werden sich selbst zu helfen suchen und oft auf Kosten ihrer Mitmenschen .... aber sie werden keinen Gewinn erzielen, weder irdisch noch geistig ....

Es ist keine lange Zeit mehr bis zu diesem unheilvollen Geschehen, aber ihr Menschen werdet darauf aufmerksam gemacht, und das schon ist eine unerhörte Gnade, denn ihr wisst dann auch, an wen ihr euch wenden müsst, wer euch helfen kann in größter Not und Gefahr

Ich künde euch deshalb immer wieder dieses Geschehen an, und wer es hört, der soll bitten um starken Glauben, um Kraft und Stärke, um standhaft bleiben zu können. Und dann wird er auch in dieser Not den Weg nehmen zu Mir, Der allein ihm helfen kann .... Und er wird nichts zu fürchten brauchen, denn den Meinen werde Ich beistehen, ganz gleich, in welcher Weise ....

Und zu den Meinen zählen alle, die an Mich glauben, die zu Mir beten, die also sich Mir verbinden und darum auch immer Meines Schutzes und Meiner Hilfe gewiß sein können .... Und diesen liegt die Aufgabe ob, auch ihre Mitmenschen hinzuweisen auf Mich, damit auch sie den Weg nehmen zu Mir, wenn die Stunde gekommen ist, die das Wohl und Wehe aller Menschen entscheidet ...."

Amen

BD 7052 received 01.03.1958

Serious warning about God's intervention and consequences.

Only a short time separates you from the day when My voice will so forcefully resound that it cannot be ignored by anyone .... You will not live in normal circumstances for much longer. But then there will be chaos and you humans will be faced by the immense task of making yours and your fellow human beings' lives more tolerable, to gain control of the chaos by helping in extraordinary ways and create bearable conditions again with the minimum means at your disposal.

 
For those of you who live in the regions which will be hit by a natural disaster of inconceivable proportions will lose everything. You humans will not and cannot believe this as yet because a natural event like this has never been experienced before ....

 
But the subsequent end of this earth still requires such an intervention on My part because I want to address humanity just once more in order to bring it to its senses, in order to still save those who are of good will. And nobody will be able to ignore this language, but whether they will open their hearts and ears will still be up to them.

 
For even then most people will turn away from Me, they will remain in the isolation they had previously entered due to their unbelief, and they will look for and find all kinds of explanations for this event apart from the correct one being that I want to speak to them, that a God wants to reveal Himself and address them in order to bring them to their senses, in order to motivate them into contacting Him in greatest adversity and danger.

Countless people will lose their lives and the survivors will be faced by vast devastation, there will be such overwhelming adversity that only firm faith in Me and My help will be able to banish it which, however, only few people will possess. Earthly things which seem unattainable will nevertheless be possible with My help, and I will often work wonders where true believers trust in Me and My help.

 
But the earth has to suffer an upheaval and human hearts, too, must be extraordinarily touched in order to help their neighbour in these hard times, and wherever this unselfish love, this will to help other people, expresses itself an obvious improvement of the situation will also take place. My forceful intervention only serves the purpose that people should put their 'ego' aside for a change and practise unselfish neighbourly love ....

 
Then I will also be able to resolve their hardship, then I will be able to provide them with the bare essentials, and I will truly take care of those who reveal this unselfishness. Never before have such harsh conditions been experienced but I have to speak as distinctly as that so that everyone can recognise Me in My might, and anyone who pays attention to the extraordinary help which could not humanly be expected will also be able to recognise My love.

Anyone who merely establishes or strengthens a heartfelt bond with Me can always also be assured of My help, yet people without faith will be in serious trouble. They will try to help themselves and often at the expense of their fellow human beings .... but they will not derive any benefit from it, neither earthly nor spiritually ....

Not much time will pass until this disastrous event takes place but you humans are being made aware of it and that, in itself, is already an incredible grace, for then you will also know Whom you must contact, Who can help you in extreme adversity and danger ....

This is why I announce this event time and again, and anyone who listens should appeal for a firm faith, for strength and vigour, in order to remain steadfast. In that case he will indeed take the path to Me, Who alone can help him in this adversity .... And he will not need to fear anything, for I will take care of My Own, no matter how ....

 
And anyone belongs to My Own who believes in Me, who prays to Me, who thus unites with Me and therefore can always be assured of My protection and My help .... And they have the task of referring their fellow human beings to Me so that they, too, will take the path to Me when the hour comes which will decide the weal and woe of all people ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017