Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 3989 Kundgabe vom 02.03.1947

Wichtigkeit eines starken Glaubens und Vertrauens auf Gottes Hilfe in materieller und geistiger Not.

Das volle Vertrauen auf Meine Hilfe ist die sicherste Gewähr, und so liegt es also stets an euch selbst, in welchem Maße ihr Meine Hilfe erfahret und mit welcher Härte euch die irdische Not drückt. Denn diese behebe Ich (Jesus Christus, d. Hg.) eurem Glauben gemäß, ist doch der Sinn und Zweck der Not, euch zu gewinnen und euren Glauben an Meine Liebe und Allmacht in euch zu verstärken. Geistige Not dagegen werde Ich entsprechend eurem Liebewillen beheben, entsprechend dem Verlangen nach Mir. Denn die geistige Not empfindet ihr dann erst als Not, wenn ihr an Mich glaubt und Mich bewußt anstrebt, dann wird euch erst die Unvollkommenheit eurer Seele klar, und ihr empfindet dies als Not und erbittet euch dann Meinen Beistand, Meine Hilfe und Gnade, um vollkommen zu werden..

Dann werdet ihr auch niemals eine Fehlbitte tun, denn euer Wille, euch zu wandeln, ist nun Gewähr dafür, es gelingt euch mit Meiner Hilfe. Eure Seele aus geistiger Not zu erretten ist aber um vieles wichtiger, solange ihr auf Erden weilt, denn die irdische Not findet ihr Ende mit eurem irdischen Ableben, die Not der Seele aber bleibt bestehen und kann nur durch eigenen Willen behoben werden, der aber äußerst schwach ist im Jenseits, wenn er auf Erden nicht schon eine Wandlung der Seele angestrebt hat. Erkennt als erstes eure geistige Not, und wendet euch demütig an Mich um Hilfe, und dann stellt Mir eure irdische Not vertrauensvoll vor, und auch von dieser werde Ich euch frei machen....

Ich werde eingreifen, so daß ihr Mich erkennen könnt, und mit Bestimmtheit dort, wo die Meinen weilen, wo ein starker Glaube fest Meine Hilfe erwartet ohne Zweifel und Bedenken .... Dort bin Ich ständig zur Hilfe bereit, um einen solchen Glauben nicht zum Wanken zu bringen und einen schwachen Glauben noch zu stärken. Und so ihr noch schwachen Glaubens seid, so vertiefet euch in Mein Wort, und vermehrt durch die Kraft Meines Wortes auch die Kraft eures Glaubens.

Denn so ihr Mich zu euch sprechen lasst, kann Ich gleichzeitig geistige Not beheben und wird Mein Wort nicht wirkungslos an euch bleiben, ihr werdet, so ihr guten Willens seid, es fühlen, daß Ich nur Worte der Wahrheit zu euch reden, daß Meine Liebe euch geben will, was euch mangelt, daß Ich euch geistig und irdisch bedenken will, um euch zu gewinnen für Mich, um einen tiefen unerschütterlichen Glauben in euch zum Ausreifen zu bringen. Denn dieser macht euch frei von aller Schwäche des Leibes und der Seele. Ein starker Glaube ist eure eigene Stärke, denn dann wisst ihr auch, daß ihr niemals ohne Hilfe seid und daß ihr alles bewältigen könnt mit Meiner Unterstützung, mit Meiner Kraft, die ihr selbst euch aneignen könnt durch den Glauben.

Immer wieder muß Ich euch daher Glaubensproben auferlegen, immer wieder irdische Not kommen lassen, auf daß nun euer Glaube auflebt, auf daß ihr Mir eure irdische Not vorstellt und nun vollvertrauend Meine Hilfe erwartet. Und sie wird euch werden, weil Ich euch auch verhelfen will zu starkem Glauben, auf daß ihr auch größeren Nöten ohne Sorgen und Angst gegenüber steht, auf daß ihr ihnen immer Meine sichere Hilfe entgegensetzt und Ich sie nun von euch nehmen kann. Denn Ich enttäusche wahrlich nimmer ein gläubiges Erdenkind, das auf die Hilfe des Vaters vertraut. Meine Liebe wird irdische und geistige Not von euch nehmen, so ihr an Mich und Meine Liebe glaubt ....

Amen

BD 3989 received 02.03.1947

Strong faith and trust in God’s help.

 
 
The full trust in my help is the most secure guarantee, and therefore it is always up to you yourselves in what measure you experience my help and with what severity earthly trouble presses you. For I remove it in accordance with your faith, because the meaning and purpose of trouble is to win you and to strengthen in you your faith in my love and omnipotence. Spiritual trouble on the other hand I will remove in accordance with you love-will, in accordance with the desire for me. For spiritual trouble you only feel then as trouble, when you believe in me and consciously strive for me, only then the imperfection of your soul becomes clear to you, and you feel this as trouble and then ask for my assistance, my help and favour, to become perfect.

Then you will also never do a wrong request because your will to change is now guarantee for it; you succeed with my help. But to rescue your soul out of spiritual trouble is very much more important, as long as you stay on earth, because earthly trouble finds its end with your earthly decease, but the trouble of the soul remains and can only be removed through one’s own will, but it is extremely weak in the hereafter when it has not already on earth striven for a change of the soul. First recognize your spiritual trouble, and humbly turn to me for help, and then trustingly present your earthly trouble to me, and I will also free you from this.

 
I will intervene so that you can recognize me, and certainly there, where those stay who are mine, where a strong faith firmly expects my help without doubts and reservations. There I am continuously prepared to help to not bring such faith to stagger and to strengthen a still weak faith. And when you are still of weak faith, then bury yourselves in my word, and increase also the power of your faith through the power of my word.

 
For when you let me speak to you, I can at the same time remove spiritual trouble and my word will not be without effect with you; you will, if you are of good will, feel it that I only speak words of truth to you, that my love wants to give to you what you lack, that I want to give to you spiritually and earthly to win you for me, to bring a deep unshakable faith in you to maturity. For it makes you free from all weakness of the body and the soul. Strong faith is your own strength, for then you also know that you are never without help and that you can overcome everything with my support, with my power, which you can yourselves acquire through faith.

 
 
Again and again I therefore have to impose faith tests upon you; again and again let earthly trouble come, so that your faith now revives; so that you present your earthly trouble to me and now fully trustingly expect my help. And you will get it, because I also want to help you to strong faith, so that you also face greater troubles without worry and fear; so that you always oppose them with my secure help and I now can take them from you. For I certainly never disappoint a believing earth child, which trust in the help of the father. My love will take earthly and spiritual trouble from you when you believe in me and my love.

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017