Jakob Lorber: 'Die Haushaltung Gottes' (Band 1)

Kapitelinhalt 127. Kapitel: Drei Söhne Adams folgen Henochs Ruf.

   01] Und der Henoch eilte hinaus und tat, wie es ihm geraten ward vom Asmahael.
   02] Als er zum ersten Male rief, da erschien alsbald ein alter Sohn Adams, aus irgendeinem Erdwinkel hervorkriechend und fragte. »Henoch, du Sohn Jareds, habe ich dich recht verstanden, so will ich dir auch folgen!«
   03] Und der Henoch entgegnete ihm: Also will es, der deiner und aller deiner Kinder harrt, und so ist dein Verständnis ohne Irre!
   04] Ich muß aber noch zweimal rufen, und du wirst dich dabei gar wohl von des ersten Rufes Klarheit überzeugen!«
   05] Und also rief der Henoch zum zweiten Male. Auch auf diesen Ruf erschien nur ein alter Sohn Adams und fragte den Henoch gleich dem ersten und bekam aber auch gleich diesem eine gleichlautende Antwort.
   06] Und bald darauf tat Henoch den dritten Ruf. Aber auch auf diesen letzten, stärksten erschien eben auch nur ein alter Sohn Adams und fragte den Henoch gleich den beiden ersten.
   07] Henoch aber entgegnete ihm: »Folge meinem Rufe, und du wirst dich bald überzeugen, woher der Ruf und die Stimme zu deinen Ohren gedrungen ist!
   08] Die Stimme ist zwar die Stimme des Henoch; aber der Ruf ist von oben!
   09] Und nun forscht nicht weiter, sondern folgt mir behende und sagt es mir auch nicht, wo eure Kinder und Weiber sind; denn es wird sogleich nach mir ein anderer Rufer folgen, dessen Stimme alle eure Kinder und Weiber als die alleinig rechte erkennen werden.
   10] War auch mein Ruf ein rechter Ruf von oben, so war es aber doch eine fremde Stimme, die ihn rief; daher haben auch nur wenige sich danach gerichtet. Wenn aber da erschallen wird ein Ruf und ein und dieselbe Stimme des großen Rufenden, dieses echten Rufes Stimme wird dringen in die Tiefen der Erde; und da wird es keinen Toten oder Lebendigen irgend mehr geben, der da nicht alsbald die wahre Stimme des alleinig wahren Rufers als völlig wahr erkennen möchte, und es wird Ihn auch keiner fragen, wie ihr mich, sondern jeder wird folgen Seiner Stimme entweder so oder so.
   11] Und nun lasset uns eilen, da euer der Vater harrt! Amen.«


Home  |    Inhaltsverzeichnis  |   Werke Lorbers