Jesus Christus: 'Himmelsgaben', Band 3, S. 420


   15] Ich sage euch, daß Ich den Schwachen liebhabe, und weil Ich ihn liebhabe, so prüfe Ich ihn mit der Armut bis zur rechten Zeit. Aber dessenungeachtet sage Ich euch aber dennoch: Wahrlich, was ihr ihm tuet, das tut ihr unmittelbar Mir Selbst, - und es soll euch alles zu seiner Zeit wohl wiedererstattet werden! - Denn wo der Herr ist, da hat Er auch mit Sich den Knecht; und wo der Knecht ist, da auch ist der Herr nicht ferne! Gedenket also auch des Knechtes, so werde Ich bei euch durch den Knecht sein. - Amen, das sage Ich euch allen wahrlich, wahrlich, wahrlich, amen, amen, amen. - - -

Kapitelinhalt Allerlei Wirren (19.03.1848)

   00] Schreibe in abgeteilten Versen, was Ich dir hier im Geiste der Vorhersehung geben werde in bezug auf diese und eine nächstkünftige Zeit. -
   01] Was will das tolle Durcheinanderrennen, was das leere Waffenspiel der unbärtigen Jugend? - Wollen denn die Menschen in die Rechte Gottes greifen?
   02] So es Kranke gibt, werden diese wohl gesund von solchem blinden Lärm? Werden gesättigt die Hungrigen und bekleidet die Nackten?
   03] So ihr nachts Kerzen an die Fenster stellt, mit Fackeln Gasse auf, Gasse abwärts ziehet und mit Feldmusik, - werden damit wohl die Tränen der Armen getrocknet und erleuchtet ihre Seele?
   04] O Ich sage euch, das sind tolle Narrenpossen und führen zu nichts als zum Verderben!
   05] Früher sind Mücken geseiht worden, nun aber werden Kamele verschlungen werden! - Wird die tolle Bewaffnung wohl den Frieden bringen? Wird sie reicher machen den, der nichts hat, und sättigen den Hungrigen und bekleiden den, der völlig nackt ist?
   06] Wird sie dem Blinden Licht geben und Weisheit dem, der durch ein halbes Jahrhundert nur stets dümmer und dümmer gemacht wurde?
   07] Siehe, dies leere Getue der Stadt wird das Land, das da über alle Maßen dumm und finster ist und nimmer versteht, wohin das führen solle, nur noch mehr aufregen und wird es bald dahin bringen, daß es sich gegen die Städte verschwören wird im tätlichsten Vollmaße!


Home  |    Inhaltsverzeichnis  |   Werke Lorbers