Homepage

Vergleiche Islam - Christentum

Zusammenfassung, wie Allah Frauen beurteilt

Wie urteilt der Koran über Frauen und Kinder?

Islamische Quelle: www.korananalyse.de/html/frauen.html, inzwischen nicht mehr aufrufbar....


Allah verkündet im Koran über die Frauen:

    Frauen sind den Männern gegenüber niemals als gleichberechtigt zu betrachten.

    Sie sollen gehorsam sein und sich möglichst nur zu Hause aufhalten.

    Sie gelten nur als ehrbar, wenn sie verschleiert sind. Unverschleierte Frauen dürfen zur Prostitution gezwungen werden.

    Es ist dem Manne erlaubt, mehrere Frauen zu haben. Die Frauen haben dem Manne jederzeit zur Verfügung zu stehen, wann und wie er möchte. Ihre Aufgabe ist es, die Lust des Mannes zu befriedigen und zu gebären.

    Wenn sie nicht gehorsam ist, soll sie gezüchtigt und eingekerkert werden.

    Für Ehebruch und Unzucht ist Todesstrafe vorgesehen. Frauen und Kinder sind die ewigen Feinde des Muslim; sie sind minderwertig.

    Allah gestattet  den Muslimen den Beischlaf mit Kindern. Wenn ein Kind vergewaltigt wurde, ist es die Strafe Allahs und es muss - wegen seiner “Boshaftigkeit” - gesteinigt und lebendig begraben werden - das sei die Gerechtigkeit Allahs.

Hand nach rechtsSicht des Islam und Christentums über die Rolle von Mann und Frau

Hand nach rechts Texte aus islam. und christlichen Quellen über die Rolle von Frauen

Home |  Zurück zur Themaübersicht Islam und Christentum

Bearbeitungsstand: 01.10.2018