Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 8430 Kundgabe vom 05.03.1963

Warum Neubannung für Anhänger Satans ein Gnadenakt Gottes ist.

Voller Erbarmen ruht Mein (Jesus Christus, d. Hg.) Auge auf der entarteten Menschheit, die sich in der Gewalt Meines Gegners (Satan, d. Hg.) befindet und selbst nicht willig ist, sich ihm zu entwinden. Sie ist ihm freiwillig ergeben, und dadurch nimmt sie Mir Selbst das Recht, machtvoll einzugreifen, denn Ich gehe nicht gegen den Willen Meines Gegners vor, da ihr selbst euch ihm zu eigen gebet. Doch er zieht euch immer tiefer hinab, und er bereitet euch das Verderben, denn ihr fallt in jene Tiefen zurück, da ihr euren Entwicklungsgang über die Erde begannet und durch alle Schöpfungen hindurch gehen mußtet, um endlich einmal zum Dasein als Mensch zu gelangen. Und es wird euch nun das gleiche Los zuteil werden, weil ihr selbst es wollt und nichts tut, um als Mensch seiner Gewalt zu entfliehen. Und ob euch auch dieses Wissen unterbreitet wird, ihr wollt es nicht glauben, und es gibt fast kein Mittel mehr, euer Denken zu wandeln, wenn nicht noch große Trübsal solches zuwege bringt, die über die ganze Erde gehen wird, bevor das Ende kommt.

Solange ihr denken könnt, ist immer noch die Möglichkeit, daß ihr einmal über euch selbst nachdenkt, daß ihr euch mit dem Tode eures Leibes befasst und euch fragt, was nachher wird .... Doch solche Gedanken wehrt ihr zumeist ab, ihr glaubt überhaupt nichts und wähnt euch vergangen mit dem Leibestode. Doch ihr irrt gewaltig, und ihr müsst diesen Irrtum schwer büßen, aber ihr nehmt auch eine wahrheitsgemäße Aufklärung nicht an, und zwangsweise kann nicht auf euch eingewirkt werden.

Und tritt große Not an euch heran, so bäumt ihr euch auch nur auf gegen die Macht, die solche über euch kommen lässt, denn sowie ihr in arge Not geratet, wollt ihr gern einen dafür verantwortlich machen, selbst wenn ihr einen Gott und Schöpfer (= Jesus Christus, d. Hg.) leugnet.... Doch gegen Schicksalsschläge werdet ihr nichts ausrichten können und dann auch eine Macht anerkennen müssen, die stärker ist als ihr .... Und darum sind solche Schicksalsschläge und ungewöhnlich große Not noch die einzigen Mittel, die euch wandeln könnten in eurem Denken, und Ich muß sie anwenden angesichts des Endes und in Anbetracht des Loses, das Ich noch von euch abwenden möchte ....

Bedauert nicht die Menschen, die plötzlich aus dem Leben abgerufen werden, denn diese können noch im Jenseits zu einem Licht kommen, wenn sie nicht gänzlich schon Meinem Gegner verfallen sind und dann auch noch absinken zur Tiefe, um aufs neue gebannt zu werden in der Materie (Neubannung, d.Hg.) .... Doch wehe denen, die das Ende erleben, ohne sich zu wandeln in ihrer Lebensführung, in ihrem Denken und ihrer Glaubenslosigkeit .... Für diese gibt es keine Rettung mehr, und auch das größte Erbarmen Meinerseits, Meine unendliche Liebe zu allen Meinen Geschöpfen, kann jenes Los der Neubannung nicht von ihnen abwenden, weil es die einzige Möglichkeit ist, daß die Seele jemals zur Vollendung kommen kann, daß sie nach undenklich langer Zeit wieder als Mensch den Erdengang geht und den Weg zu Mir bewußt geht, um frei zu werden aus jeglicher Form.

Und es bedeutet diese Neubannung einen Liebeakt Meinerseits, weil Ich ihre (jene) Seelen der Gewalt Meines Gegners entwinde und wieder Meinem Willen unterordne. Und sie kann sich als Mensch auch nur dann von ihm befreien, wenn sie bewußt Jesus Christus anruft um Erlösung .... Und da nun die Menschen auf der Erde nicht mehr an Ihn glauben und Ihn bitten um Hilfe, können sie auch nicht befreit werden aus seiner (jener) Gewalt, und er zieht sie unwiderruflich hinab in sein Bereich .... Doch ihr Menschen habt einen freien Willen, und ihr könntet euch daher ebenso dem göttlichen Erlöser zuwenden wie ihm .... und ihr wäret gerettet für Zeit und Ewigkeit .... Ihr tut es nicht, und ihr müsst die Folgen eures Mir-widersetzlichen Willens daher auch auf euch nehmen.

Aber immer und immer wieder werde Ich euch das Wissen darum zuführen, Ich werde einen jeden einzelnen durch die Stimme des Gewissens ansprechen, Ich werde ihn erkennen lassen die Vergänglichkeit aller weltlichen Freuden und Güter, Ich werde ihn selbst durch Leid und Not gehen lassen .... Und Ich werde zuletzt noch durch die Naturelemente zu ihm sprechen .... Doch seinen Willen zwinge Ich nicht, und daher hat er selbst sich auch sein Los zuzuschreiben, dem er entgegengeht ....

Unbegrenzte Seligkeiten möchte Ich ihm schenken.... Er selbst aberwählt den Zustand der Unseligkeit, den Zustand größter Qualen und Gefesselt-Seins. Und so wird ihm werden, was er begehrt, denn sein Hang nach der irdischen Materie trägt ihm selbst wieder die Bannung in härtester Materie ein. Denn ob Mir auch alle Macht zur Verfügung steht, Ich werde nicht gewaltsam auf den Willen eines ichbewußten Wesens einwirken, ansonsten Ich wider Mein Gesetz der Ordnung verstoßen würde, was nimmermehr sein kann .... Doch bis zum Ende werde Ich reden zu den Menschen, und wer Meiner Worte achtet, der wird gerettet vor dem Lose der Neubannung, und er wird es Mir danken ewiglich, daß Meine Liebe ihn verfolgt hat, bis er sich wandelte ....

Amen

BD 8430 received 05.03.1963

New banishment inevitable for the adversary's followers.

My eyes rest full of pity on the degenerated human race which is controlled by My adversary and unwilling to pull itself away from him. It has willingly surrendered to him and thereby denies Me the right to intervene effectively, for I will not proceed against My adversary's will, since you want to belong to him yourselves. Yet he keeps drawing you ever further down, he is preparing your downfall, for you will fall back to the depths from which you had started your process of development across earth and had to pass through all creations in order to one day finally exist as a human being. And now the same fate will be granted to you, since this is what you want and you do nothing to escape from his power. And even though this information is presented to you, you don't want to believe it, and there is almost no other way left to change your thinking unless the tremendous affliction, which will befall the entire earth before the end, can still achieve it.

As long as you are able to think there is still the possibility that you will spend some thought on yourselves, that you will consider the death of your body and wonder what will happen afterwards .... Yet by and large you will dismiss such thoughts, you don't believe in anything at all and assume that you will cease to exist when your body dies. But you are hugely mistaken and will have to pay heavily for this mistake, however, you refuse to accept a truthful explanation and cannot be forcibly influenced either.

And faced by a serious crisis you just revolt against the power which inflicts this on you, for as soon as you are in serious trouble you gladly blame someone else for it, even if you yourselves deny a God and Creator .... Yet you cannot stop misfortunes and have no option but to acknowledge a power which is stronger than you are .... Consequently, such strokes of fate and extraordinarily severe adversity are the only means left which could still change your way of thinking, and I have to use them in view of the end and considering the fate, which I would like to avert from you ....

 
Don't feel sorry for people who suddenly have to depart from this life, for they will still be able to find some light in the beyond, if they are not already completely enslaved by My adversary and then also sink into the abyss in order to be banished into matter yet again .... But woe to those who will experience the end without having changed their conduct of life, their thinking and their unbelief .... They cannot be saved anymore, and even the greatest mercy on My part, My infinite love for all My living creations, will be unable to avert the fate of a new banishment from them, because it is the only option for the soul to attain perfection one day when, after an infinitely long time, it lives on earth as a human being again and consciously travels the path to Me in order to become liberated from every form.

 
And this new banishment amounts to a deed of love on My part, because I will seize this soul from My adversary's power and subordinate it to My will again. And as a human being it will only be able to release itself from him if it consciously calls upon Jesus Christ to be redeemed .... And since people on earth no longer believe in Him and appeal to him for help, they cannot be released from his control either, and he invariably will pull them down into his domain .... Yet you humans have free will and thus are just as able to direct it towards the divine Redeemer as to him .... and you would be saved for time and eternity .... Since you don't do so you will consequently also have to accept the results of your opposing will towards Me.

 
But time and again I will impart the relevant information to you, I will speak to every one of you through the voice of conscience, and I will make him realise the fleeting nature of all worldly pleasures and commodities, I will let him personally experience suffering and adversity .... And finally I will speak to him through the elements of nature .... Yet I will not force his will, and therefore he only has to blame himself for the fate he is approaching ....

 
I would like to bestow him with unlimited happiness .... He himself, however, chooses the state of wretchedness, the state of utter torment and of being constrained. And thus he will receive what he desires, for his inclination for earthly matter will result in his own banishment into hardest matter again. For although I have every power at My disposal, I will not forcibly influence the will of a self-aware being or I would be in breach of My law of order, which will never be possible .... Yet I will speak to people until the end, and anyone who pays attention to My Words will be saved from the fate of a new banishment, and he will thank Me eternally that My love has pursued him until he changed himself ....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017