Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 3557 Kundgabe vom 24.09.1945

Jesu Kommen in den Wolken. Die Entrückung der 'kleinen Herde'

Ein ungewöhnliches Brausen wird die Luft erfüllen, so der Tag des Gerichtes im Anzuge ist. Und es wird dies für die Menschen das letzte Zeichen sein, jedoch nur als solches erkannt von den Gläubigen, die es mit großer Freude erfüllt. Denn nun erwarten sie das Kommen des Herrn (Wiederkunft Jesu, d. Hg.)....
Es gehört ein starker Glaube dazu, Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) in den Wolken kommend zu erwarten, denn es ist ein Vorgang von so außergewöhnlicher Art, daß die Gottlosen nur höhnen und spotten, so davon zu ihnen gesprochen wird. Das Brausen werden sie wohl auch vernehmen, doch den Herrn in den Wolken sehen sie nicht, und darum schenken sie auch dem ungewöhnlichen Getön in der Luft wenig Beachtung und lassen sich nicht in ihrem Leben stören .... sie sind ausgelassen und skrupellos und gehen ihren Vergnügungen nach.

Die Gläubigen aber werden sich sammeln und frohen Herzens sich vorbereiten für den Empfang des Herrn. Sie stehen am Ende ihrer irdischen Kraft und wissen, daß ihre Leidenszeit (im Glaubenskampf, d. Hg.) nun beendet ist, und einmütig bekennen sie sich in letzter Stunde für Gott, wenngleich dies Verlust des irdischen Lebens bedeuten soll, weil die Welt unbarmherzig gegen sie vorgeht. Doch das Erscheinen des Herrn macht einen Strich durch die Rechnung der Gottlosen .... Denn plötzlich sehen sie die Schar der Gläubigen sich vom Erdboden erheben und emporschweben zur Höhe (Entrückung, d. Hg.) .... Und gleichzeitig ertönen furchtbare Donner, und die Menschen werden voller Entsetzen inne, daß etwas Furchtbares über sie hereinbricht.

Durch den ungewöhnlichen Vorgang der Entrückung erstarrt, sind sie unfähig zu denken, sie suchen zu fliehen und sehen überall das gleiche .... aus der Erde hervorbrechende Feuerflammen, vor denen es kein Entrinnen gibt. Und sie finden ein Ende in schrecklichster Art, denn es gibt keine Rettung für die Menschen, die gleich Teufeln auf der Erde wüten und voller Sünde sind.
Die Schar der Gottgetreuen aber sieht das Ende der alten Erde; vor ihren Augen spielt sich das göttliche Vernichtungswerk ab, während sie selbst ihm entgangen sind und wohlgeborgen an einem Ort des Friedens weilen, wie es Gott verheißen hat.
Dies ist das Ende einer Erlösungsperiode und der Beginn einer neuen, sowie die alte Erde wieder neu gestaltet (neue Erde, d. Hg.) ist durch den Willen Gottes. Dann werden die Gottgetreuen weiterleben als Stamm des neuen Menschengeschlechtes, mit welchem die neue Erlösungsepoche beginnt.

Nur dem wissenden, tief in der Erkenntnis stehenden Menschen ist der Vorgang der Entrückung verständlich und darum glaubhaft, doch er krönt eine Zeit banger Nöte und Leiden (im Glaubenskampf, d. Hg.), er ist der Abschluß und der Beweis der Herrlichkeit Gottes, der auch den Seinen ein Los bereitet, das von Seiner Herrlichkeit zeugt .... Es ist ein Akt tiefster göttlicher Liebe zu Seinen Geschöpfen, die in Ihm ihren Vater von Ewigkeit erkennen, die zu Ihm zurückgefunden haben und eins geworden sind mit Ihm durch die Liebe .... unter denen Er nun Selbst weilen kann, weil es kein Hindernis gibt für die göttliche Liebe, so der Mensch selbst zur Liebe geworden ist ....

Amen

BD 3557 received 24.09.1945

Coming in the clouds. Rapture.

 
An unusual roar will fill the air as the Day of Judgment arrives. And this will be the last sign for people, yet it will only be recognised as such by the believers, which will cause them great joy. For then they will be anticipating the coming of the Lord .... It requires a strong faith to expect God to be coming in the clouds, for this is such an extraordinary process that godless people just ridicule and make fun of it when it is mentioned to them. They will indeed hear the sound, too, yet they won't see the Lord in the clouds and thus take little notice of the unusual noise in the air and won't let themselves be distracted from their lives .... exuberantly and without scruples they will continue to enjoy themselves.

 
 
The faithful, however, will get together and, with a happy heart, prepare themselves to receive the Lord. They will have reached the limit of their physical endurance and know that their time of suffering has come to an end, and in the final hour they will unanimously profess their faith in God although it will mean the loss of their earthly life, because they will be mercilessly attacked by the world. Yet the appearance of the Lord will thwart the plans of their godless pursuers .... For suddenly they will see the believers being lifted off the ground and rising into the air .... At the same time there will be a sound of dreadful thunder and people will realise with dismay that something dreadful is going to happen.

 
Paralysed by the unusual process of the rapture they will be unable to think, they will try to flee and see the same everywhere .... flames of fire bursting through the earth from which there is no escape. And their life will end in a most dreadful way, for the people who rage on earth like devils and are rife with sin cannot be saved. But the flock of the faithful will witness the end of the old earth; the divine work of destruction will take place before their eyes, while they will have escaped and will be safe and secure in a place of peace, as promised by God.
This will be the end of one period of Salvation and the start of a new one as soon as the old earth is shaped anew through God's will. Then the faithful will continue to live as the root of the new human race and the new period of Salvation will begin.

 
 
 
The process of rapture is only understandable and therefore credible to a knowing and profoundly enlightened person, yet it will be the culmination of an anxious time of hardship and suffering, it will be the conclusion and the evidence of God's glory, Who will also prepare a fate for His Own which testifies of His glory.... It will be an act of profoundly divine love for His living creations who will recognise in Him their Father of eternity, who will have returned to Him and become as one with Him through love .... with whom He will then be able to stay because divine love meets with no obstacle once the human being has become love himself....

Amen

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017