Homepage

Endzeitprophezeiungen bis 2028 (Lorber, Dudde | SeherInnen)

Vorsorge-Tipps

BD 2521 Kundgabe vom 22.10.1942

Katastrophe aus dem Kosmos bewirkt materielle und geistige Umwälzung. (Ende Roms?)

Ihr werdet viel dahingeben müssen von eurem geistigen Gut, die ihr noch nicht in der Wahrheit wandelt, denn es wird eine Zeit kommen, da ihr vieles zusammenstürzen seht, was euch unzerstörbar schien. Ihr werdet erkennen, daß Menschenwerk keinen Bestand hat, wenngleich es lange Zeit sich behaupten konnte. Es wird euch unfaßlich scheinen, daß durch eine göttliche Fügung sich ein Zerstörungswerk (Katastrophe aus dem Kosmos, d. Hg.) vollzieht, das gleichzeitig einen großen geistigen Umschwung bedeuten wird und das Denken der Menschen stark erschüttert, die in der Wahrheit zu stehen glauben. Und ihr werdet keine andere Erklärung dafür finden, als daß Gott (= Jesus Christus, d. Hg.) euch offensichtlich zeigen will, daß ihr im Irrtum wandelt. Es ist dieser Irrtum schon zu tief in euch verwurzelt, als daß ihr euch leicht davon frei machen könnt, und darum will Gott euch helfen ....

Er will euch zeigen, daß Seinem Willen alles weichen muß, also auch, was sich behauptet hat Jahrtausende hindurch. Gott gab den Menschen freien Willen, und also mußte Er Seinen Willen zurückziehen, wo sich der menschliche Wille dagegenwandte. Und also hinderte Er nicht ein Aufbauwerk, das Seinem Willen nicht entsprach. Sein Wille aber wurde im geheimen geachtet und erfüllt, unbeachtet von der Welt und daher auch wenig bekannt, doch feindlichem Einwirken widerstehend. Doch die Menschheit fand Wohlgefallen an jenem Aufbauwerk, das unter Prunk und Glanz sich behauptete und viele Anhänger fand. Doch einmal ist auch diesem Werk ein Ende gesetzt, und dieses Ende wird kommen allen Menschen ersichtlich ....

Es wird ein Gebäude (kath. Kirche, d. Hg.) wanken, das unzerstörbar galt, es wird ein Ereignis kommen, das Opfer fordern wird in jeder Weise. Das Denken der Menschen wird erschüttert werden durch diesen Eingriff Gottes. (Katastrophe aus dem Kosmos, d.Hg.)
Doch Gott will den Menschen beweisen, daß alles vergeht, was Menschen entstehen ließen, und daß bestehenbleibt, was unmittelbar von Gott kommt. Er will die Menschen hinweisen, daß sie sich irren, auf daß sie empfänglich werden für die reine Wahrheit. Und es werden viele Menschen angesichts der katastrophalen Umwälzung stutzen, sie werden die Glaubhaftigkeit dessen anzweifeln, was ihnen zuvor gelehrt wurde, weil ihnen der Zusammenbruch jeglichen Glauben raubt. Und dieses Geschehen ist nicht mehr weit, und es wird die ganze Welt teilnehmen daran und, soweit sie gläubig ist, ein offensichtliches Zeichen darin erkennen, das Gott den Menschen auf Erden sendet zum Heil ihrer Seelen ....

Amen

BD 2521 received 22.10.1942

Notice of an event. Spiritual transformation. (Rome?)

 
Those of you who are not yet living in truth will have to surrender much of your spiritual wealth because the time will come when you shall witness the collapse ofmuch that you had deemed indestructible. You will realise that human work will not last even if it had managed to survive for a long time. You will find it inconceivable that divine providence will initiate a work of destruction which simultaneously will denote a major spiritual change and strongly disturb the thoughts of people who believe themselves to live in truth. And you won't be able to find any other explanation than God's unmistakable demonstration that you are misguided. This mistake is already too deep-rooted in you that you could liberate yourselves from it and therefore God wants to help you ....

 
 
He wants to show you that everything has to yield to His will, including that which has survived for thousands of years. God gave human beings free will, subsequently He had to withdraw His will where human will opposed it. Thus he did not prevent the structure of an establishment which did not correspond to His will. However, His will was secretly respected and observed, unnoticed by the world and therefore little known, yet resisting hostile interference. But humanity was pleased with this structural work which asserted itself with much pomp and splendour and which found many followers. But one day even this work will come to an end and this end will happen in full viewof all people ....

A building deemed indestructible will tremble and result in an event which will claim many victims in every sense. God's intervention will shock people's thoughts. But God wants to prove to people that all human creations deteriorate and that everything which comes from God directly will continue. He wants to inform people that they are misguided, He wants to make them receptive for the pure truth. And in view of the disastrous change many people will stop and think, they will question the credibility of their previous teachings because the breakdown has robbed them of all faith. And this event is not far away, the whole world will be involved and, if they are faithful, recognise an obvious sign sent by God to the people on earth for the salvation oftheir souls ....

Amen

  Anm. d. Hrsg.: Die prophezeite weltweite Naturkatastrophe mit 3tägiger Finsternis könnte durch erdnahen Vorbeizug und damit einhergehende Impakte des sog. 'Planet X' bzw. 'Nibiru' ausgelöst werden. Sein Herannahen und bereits jetzt erkennbares Einwirken auf alle Planeten unseres Sonnensystems wird in immer mehr Internetbeiträgen und Videos erörtert, wirkliche Beweise dafür sind aber noch rar.

 

Links zu Endzeit-Themen aus Bertha Dudde's Kundgaben


Quelle der deutschen und englischen Dudde-Kundgaben: www.bertha-dudde.info
Herzlichen Dank an Franz-Josef Davids und die ÜbersetzerIn für die Erlaubnis zur Textverwendung!


Zurück zur Themaübersicht Endzeitprophezeiungen (Dudde) Bertha Dudde | FAQs Endzeitprophezeiungen | Sitemap | Volltext-Suche

Letztes Update: 16.08.2017